Firma Heyer

Umbau-, Renovierungs-, Sanierungskonzepte

Knauf Fireboard Hochwertiger Brandschutz mit System

 


Beim Brandschutz gibt es keine Kompromisse. Knauf Fireboard gilt als Markenzeichen, wenn es um den Schutz von Leben und Werten geht.

Ob bei Neubauten, Modernisierung oder Umnutzung: Ohne Brandschutzkonzepte gibt es weder eine Bau- noch eine Nutzungsgenehmigung. Der bauliche Brandschutz, gut geplant und exakt umgesetzt, bildet dabei die Basis für nachgewiesene Sicherheit.



 

Knauf Fireboard – Technik, die einfach schützt

Knauf Fireboard ist eine spezielle Brandschutz-Platte, die ihre Stärken beim anspruchsvollen bautechnischen Brandschutz voll ausspielt.

 

  • Hochwertige Gipsplatte der Baustoffklasse A1 mit allgemein bauaufsichtlicher Zulassung.
  • Speziell für höchste Brandbeanspruchungen entwickelt, mit einem modifizierten Spezialgipskern.
  • Flächen und Längskanten mit nichtbrennbarem, gipsbeschichtetem Glasfaservlies ummantelt.
  • Auch im Brandfall, nach vollkommener Entwässerung, weitgehend formstabil und rissfrei.
  • Thermisches Schutzschild für die Unterkonstruktion.

 

Die richtige Formel für alle Herausforderungen


Gerade bei Brandschutzlösungen im Bestand sind oft individuelle konstruktive Lösungen gefragt, etwa wenn es um die Verkleidung von bestehenden, statisch wirksamen Bauteilen geht.

Die Formel „2 x 20 = 90“ (das heißt 2 x 20 mm Plattenstärke = 90 Minuten Feuerwiderstandsdauer) und die Erfahrung des Knauf Teams sind die Grundlage auf dem Weg zur optimal abgestimmten Sonderlösung. So lassen sich auch statisch wirksame Bauteile zur vollen

Erfüllung der Brandschutzvorschriften verkleiden.

 

Knauf Fireboard – Hochwertiger Brandschutz mit System

 

Beim Brandschutz gibt es keine Kompromisse. Knauf Fireboard gilt als Markenzeichen, wenn es um den Schutz von Leben und Werten geht.

Knauf Fireboard ist eine spezielle Brandschutz-Platte, die ihre Stärken beim anspruchsvollen bautechnischen Brandschutz voll ausspielt:

 

§ Hochwertige Gipsplatte der Baustoffklasse A1.

§ Modifizierter Spezialgipskern für höchste Brandbeanspruchungen.

§ Auch im Brandfall, nach vollkommener Entwässerung, weitgehend formstabil und rissfrei.

§ Thermisches Schutzschild für die Unterkonstruktion.

 

Ob bei Neubauten, Modernisierung oder Umnutzung: Ohne Brandschutzkonzepte gibt es weder eine Bau- noch eine Nutzungsgenehmigung. Der bauliche Brandschutz, gut geplant und exakt umgesetzt, bildet dabei die Basis für nachgewiesene Sicherheit.

 

UA-34863604-1